Deutsch-Französische Gesellschaft Hannover e.V.

auf deutsch en français

 

folge uns auf Facebook folge uns auf Twitter

 

Nana Hannover

Veranstaltungsdetails / Détails

Mittwoch / Mercredi 29.11. 19:30
LESUNG ABGESAGT!
Selbstjustiz von Tanguy Viel
Stadtbibliothek Hannover
Hildesheimer Str. 12
Veranstalter / Organisateur : Antenne Métropole

Die Lesung wurde aus persönlichen Gründen seitens des Autors abgesagt.

Tanguy Viel liest aus seinem neuen Roman Selbstjustiz (Wagenbach 2017) - Im Gespräch mit Alexander Solloch (NDR)

Tanguy Viel, geboren 1973 in Brest, lebt und schreibt heute in der Nähe von Orléans. Seit 1998 hat er sieben Romane veröffentlicht. Er wurde mit dem Prix Fénéon und dem Prix de la Vocation ausgezeichnet.

Durch den Abend führt auf Französisch und Deutsch der Literaturredakteur : Alexander Solloch (NDR Kultur). Holger Warnecke liest aus der deutschen Übersetzung .

Selbstjustiz (Wagenbach 2017) : Ein Mann ertrinkt auf hoher See – war es Unfall oder Mord? Der Verdächtige vertraut dem Richter ganz ungeschützt seine Lebensbeichte an. Ein fein ziselierter Roman über Schicksal und Moral.

Diese Lesung wird gefördert von dem Kulturbüro der Landeshaupstadt Hannover und der Deutsch-Französischen Gesellschaft Hannover

Im Rahmen von Frankfurt auf Französisch – Frankreich Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2017

Eintritt 5 €

Termin in Kalender eintragen / Ajouter au calendrier

Alle Veranstaltungen / Toutes les manifestations

Deutsch- Französische Gesellschaft Hannover e.V.

Immengarten 5
30177 Hannover
info@dfg-hannover.de

Tel 0511 660930
Fax 0511 624618