Deutsch-Französische Gesellschaft Hannover e.V.

auf deutsch en français

 

folge uns auf Facebook folge uns auf Twitter

 

Nana Hannover

Veranstaltungsdetails / Détails

Donnerstag / Jeudi 16.11. 19:30
LESUNG und GESPRÄCH
Französische Gegenwartsliteratur
Den gegenwärtigen Zustand der Dinge festhalten
Künstlerhaus
Sophienstraße 2
Veranstalter / Organisateur : Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover
in Zusammenarbeit mit / en coopération avec :
Antenne Métropole
Deutsch-Französische Gesellschaft Hannover e.V.
Komitee Niedersachsen–Normandie
Initiative Bürgerbegegnungen Hannover Rouen

Frankreich und die französischsprachige Literatur waren bei der diesjährigen Frankfurter Buchmesse zu Gast. Grund genug für die Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik die horen zum Buchmesseschwerpunkt eine Anthologie der französischsprachigen Gegenwartsliteratur mit Texten von rund 40 Autorinnen und Autoren zu veröffentlichen.

Dr. Cornelia Ruhe stellt den Horenband vor und spricht mit Mathieu Larnaudie.
Mathieu Larnaudie wird seinen Text aus der Anthologie vorstellen und gemeinsam mit dem Publikum Fragen der französischen Gegenwartsliteratur diskutieren.

Mathieu Larnaudie, Autor mehrerer Romane, Verleger bei der Edition Inculte, ist ein Kenner der französischen Gegenwartsliteratur.

Moderation und Übersetzung:
Dr. Cornelia Ruhe, universität Mannheim

Anmeldungen empfohlen!
Karten nur an der Abendkasse, Eintritt 10 € / 5 €
Barrierefreier Zugang

Termin in Kalender eintragen / Ajouter au calendrier

Alle Veranstaltungen / Toutes les manifestations

Deutsch- Französische Gesellschaft Hannover e.V.

Immengarten 5
30177 Hannover
info@dfg-hannover.de

Tel 0511 660930
Fax 0511 624618